Onlinekurse per Zoom: Gratiskurse anlässlich des Coronavirus

Hallo zusammen,


seit 15 Jahren bin ich Repetitorin und möchte zum ersten Mal eine Reihe von kostenlosen Kursen anbieten. Die Zeiten sind außergewöhnlich. Studenten und Referendare lernen ausschließlich von daheim, haben wenig soziale Kontakte und viele können derzeit sicher auch nicht ihrem Nebenjob nachgehen.

Vielleicht kann ich Euch hiermit eine kleine Freude machen:


Intensivkurs BGB

Mittwoch, der 25. März von 10 bis 12 Uhr

• Grundlagen im Vertragsrecht
• Wegfall der Geschäftsgrundlage gem. § 313 BGB
• Unmöglichkeit nach § 275 sowie Entfall der Gegenleistungspflicht nach § 326 BGB

Intensivkurs Öffentliches Recht (Grundrechte)

Mittwoch, der 1. April von 10 bis 12 Uhr

Kursinhalt: 

• Grundrechte und wichtige Urteile des BVerfG 
• Auffrischung im Verfassungsrecht und kleine Staatsbürgerkunde 
• Grundrechte sind vom Grundkurs bis zum 2. Examen von Bedeutung und nicht nur in Zeiten des Coronavirus praxisrelevant.

Intensivkurs Strafrecht 

Mittwoch, der 15. April von 10 bis 12 Uhr

Kursinhalt:

• Stadien der Deliktsverwirklichung
• Deliktsarten
• Rechtfertigungsgründe im Strafrecht – Notwehr und Notstand in Zeiten des Coronavirus: In Weimar sollen mehrere Männer einen 34-Jährigen angegriffen haben – offenbar aus Angst, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Greift hier die Notwehr nach § 32 StGB?

Die Zoom Meeting ID Meeting für die oben aufgeführten Kurse teile ich Euch auf Anfrage gerne mit.

Schreibt mir eine E-Mail (jura@veralaun.de).

Alle Gute,

Eure Vera Laun